Wein



Trinktemperatur

Guter Wein benötigt die richtige Trinktemperatur. Diese schwank von Sorte zu Sorte stark, ist jedoch ausschlaggebend für den guten Geschmack. Wichtig ist, dass der Wein kühl gelagert und auch entsprechend serviert wird. Kühl und nicht kalt heißt die Devise. Eine zu kalte Lieferung schadet den Aromen enorm, was schließlich die Gaumenfreunde leiden lässt. Zu warmer Wein wirkt süffig, zudem kommt der Genuss nur sehr kurz, da durch der Alkohol durch eine zu warme Temperatur direkt in den Kopf steigt.

Eine ideale Temperatur gibt es nicht, auch müssen Sie kein Thermometer mit sich führen. Gern gebe ich Ihnen Anhaltspunkte, die jedoch lediglich als Richtwerte zu sehen sind.

Frische und trockene Weißweine
: 8°C bis 10°C.
Halbtrockene Weißweine:    9°C bis 12°C
Roséweine: 9°C bis 11°C
Leichte Rotweine: 12° bis 15°C
Kräftige Rotweine: 15°C bis 18°C
Champagner: 6°C bis 8°C


Empfehlungen: