Wein



Weingläser

Guter Wein kommt in den richtigen Gläsern erst richtig zu Geltung. Dem Laien sind oft nur das Weißwein- und das Rotweinglas bekannt, es gibt jedoch noch drei weitere Ausführungen, nämlich das Bordeaux Tulpenglas, den Burgunder Schwenker und das Champagnerglas.

Weißweingläser sind die kleinsten und unauffälligsten Gläser in diesem Sortiment. Bordeaux Tulpengläser sind wesentlich höher und verfügen über einen größeren Kopf, während Burgunder Schwenker selbst diese an Höhe und Größe übertreffen.

Je älter und edler beispielsweise ein Rotwein ist, umso größer werden die Gläser. Voll allem große Gläser mit einer schmalen Öffnung tragen dazu bei, dass sich Geschmack und Bukett ordentlich entfalten können.

Es steht außer Frage, dass nicht jeder ein derartiges Gläsersortiment in der heimischen Vitrine stehen hat. Aber vergleichen Sie vielleicht bei der nächsten Weinverkostung oder dem nächsten Restaurantbesuch Geschmack und Bukett Ihnen bekannter Weine.


Empfehlungen: